Peter Kintscher Immobilien GmbH

Landleben stadtnah? – In Burscheid-Dierath geht das!

Landleben stadtnah? – In Burscheid-Dierath geht das!

51399 Burscheid

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Peter Kintscher
  • Firma
    Peter Kintscher Immobilien GmbH
  • Adresse
    Höhestr. 23
    51399 Burscheid
  • E-Mail Zentrale
    info@kintscher-immobilien.de
  • E-Mail Direkt
    info@kintscher-immobilien.de
  • Tel. Zentrale
    02174-785796
  • Fax
    02174-785798
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    EFH02/01/19
  • Objekttypen
  • Wohnfläche
    186 m²
  • Grundstücksfläche
    6.619 m²
  • Nutzfläche
    570 m²
  • Stellplätze
    7
  • Zimmeranzahl
    9
  • Schlafzimmer
    6
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    2
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Entfernungen
    Grundschule: 0 km
    Realschule: 4 km
    Gymnasium: 9 km
    Einkaufsmöglichkeiten: 2 km
  • Baujahr
    1980
  • Zustand
    Renovierungsbedürftig
  • Adresse
    51399 Burscheid
  • Verfügbar ab
    nach Absprache
  • Käuferprovision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    600.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Badewanne
  • Balkon
  • Bidet
  • Dusche
  • Einliegerwohnung
  • Gasheizung
  • Gäste-WC
  • Gewerblich nutzbar
  • Keller
  • Separates WC
  • Standardausstattung
  • Tageslichtbad
  • Terrasse
  • Zentralheizung

Energieverbrauchsausweis

  • Baujahr
    1980
  • Gültig bis
    24.01.2029
  • Befeuerungsart
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Energie­effizienz­klasse
    G
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    201.70 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja

Objektbeschreibung

Beschreibung

Träumen Sie vom Leben auf dem Land, von Tier- bzw. Pferdehaltung direkt am Haus oder vielleicht auch vom Obst- und Gemüseanbau für die Selbstversorgung? Wer zugleich nicht auf die Vorteile einer stadtnahen Lage und einer guten Infrastruktur verzichten möchte, ist hier genau richtig!

Wohnhaus:
Das Wohnhaus wurde 1980 massiv und unterkellert als Bauernhaus in einem der beliebtesten Burscheider Ortsteile, Dierath, errichtet. Das Grundstück ist großzügig bemessen und umfasst nahezu 5.000 m². Die Hauptwohnung mit ca. 139 m² Wohnfläche befindet sich im Erdgeschoss und Dachgeschoss und besitzt 2 Eingänge. Die Einliegerwohnung mit ca. 47 m² liegt ebenfalls im Erdgeschoss und besitzt einen eigenen Zugang.
Vom vorderen Hauseingang gelangt man in einen kleinen Flur mit einem angrenzenden kleinen Arbeitszimmer. Nach links geht es in den Keller hinunter, geradeaus betritt man die große Wohnküche. Gegenüber der Küche liegt der Essbereich, weitestgehend offen zum Wohnzimmer. Vor diesem liegt eine kleine Terrasse. Von Küche und Wohnzimmer erreicht man die 2. Eingangsdiele mit Gäste-WC, Garderobennische und Treppe zum Dachgeschoss. Von hier wäre bei Bedarf auch ein Durchgang zu der Einliegerwohnung möglich, dieser ist aktuell geschlossen, da die Wohnung vermietet ist.
Das Dachgeschoss verfügt über insgesamt 5 Zimmer und ein Bad mit Wanne, Dusche, WC, Bidet und Waschtisch.
Die Einliegerwohnung im Erdgeschoss besteht aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, kleiner Küche und Bad mit Badewanne, Dusche, WC und Waschtisch und ist z. Zt. vermietet.
Das Haus ist komplett auf einem Betonkeller gegründet, dieser bietet viel Abstellfläche auf ca. 123 m². Er teilt sich auf in 4 große Keller (2 davon mit Tageslichtfenstern), 1 kleinen Keller, den Heizkeller und die Waschküche. Außerdem gibt es noch ein kleines Duschbad.
Der Hof zwischen Wohnhaus und Scheune wird als PKW-Stellfläche genutzt. Die beiden Wohnungen haben jeweils kleine Terrassen zur Südseite, nur der aktuell hohe Baumwuchs hindert die Sonne. Ohne diesen hätte man auch einen herrlichen Blick auf Dierath, vom Hof sogar bis Leverkusen und Köln. Das Gartendreieck auf der Ostseite des Wohnhauses beherbergt Hühner und Gänse - Landleben pur.
Die Hofschaft ist nicht an das Kanalnetz angeschlossen, sondern verfügt über 2 Abwasserkammern, die ausgefahren werden müssen. Das Haus ist insgesamt renovierungsbedürftig, da seit der Erstellung kaum renoviert wurde. Baujahrsbedingt muss davon ausgegangen werden, dass beim Stalldach und der Außenfassade zum Teil asbesthaltige Materialien eingesetzt wurde. Die Gas-Zentralheizung mit Warmwasserspeicher wurde 2005 erneuert und versorgt die Heizkörper mit Wärme. Die senkrechten Fenster aus dunklem Holz haben Isolierverglasung und sind mit Rollläden ausgestattet, die Dachflächenfenster sollten erneuert werden. Die Treppe besteht aus Stahlholmen, die mit Holzstufen belegt sind. Die Bodenbeläge sind PVC und Teppichboden bis auf Bad und WC.

Nebengebäude:
Zum Objekt gehört eine ca. 450 m² große, gemauerte Scheune, ursprünglich als Viehstall konzipiert. Die Scheune ist aktuell als Lager für Heurollen und -ballen vermietet.
Mit Abstand dahinter liegt auf dem Grundstück ein weiteres, zum Hof komplett offenes Gebäude, das als Lager und Unterstand für Traktoren etc. genutzt wird.
Hinter diesem Gebäude liegen noch schätzungsweise 1.900 m² Gartenland, das z. Zt. kaum genutzt wird, hier stehen nur einige Bienenvölker.
Zum Grundstück mit 4.994 m² gehört noch ein Teil des Weges zu der Straße Dierath hin (ca. 259 m²). Außerdem gibt es noch eine außerhalb liegende Grünfläche (ca. 150 m hinter dem Grundstück) mit ca. 1.366 m².

Lage

Die Hofschaft ist idyllisch gelegen, etwas außerhalb der Burscheider Ortschaft Dierath am Rande der Bebauung mit Blick über Felder bis Leverkusen. Burscheid-Dierath ist eine sehr beliebte und ruhige, typisch bergische Dorfschaft im Grünen mit vielen denkmalgeschützten Häusern und einem liebevoll gestalteten Umfeld in der Dorfgemeinschaft. Es gibt hier eine Grundschule und einen Kindergarten. Neben der Schule ist eine kleine Feuerwache, die in der ganzen Region für ihr Feuerwehrfest bekannt ist. Rund um den Ort gibt es Felder und Wälder (Landschaftsschutzgebiet), die zum Spazieren oder Wandern einladen.
In 5 - 10 Minuten erreicht man verschiedene Supermärkte für den täglichen Bedarf und das Zentrum von Burscheid. Hier gibt es Ärzte, Schulen, Gaststätten usw. und auch viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, z.B. das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Burscheider Hallenbad, einen Fußballverein oder eine Tennisanlage. Die Autobahnauffahrt zur A1 ist in 8 Minuten, der Bahnhof in Opladen (P+R) in ca. 12 Minuten erreichbar. Bushaltestellen finden sich an der nahegelegenen Landstraße (ca. 900 m Fußweg) und bieten mit den Linien 239/240 Anschluss an das ÖPNV-Netz Richtung Leverkusen-Opladen oder Burscheid-Hilgen.

Ausstattung

Hauptwohnung: 7 Zimmer, Wohnküche, Badezimmer, Gäste-WC, Balkon, ca. 139 m² Wohnfläche, komplett unterkellert mit ca. 123 m² Nutzfläche, Baujahr 1980

Einlieger: 2 Zimmer, Küche, Bad, ca. 47 m² Wohnfläche

Nebengebäude: Stallgebäude mit ca. 450 m² Nutzfläche, diverse Nebengebäude z.B. als Unterstand für Traktoren

Grundstück: Gesamtgrundstück 5.253 m² inkl. Wegeparzelle, zzgl. 1.366 m² Grünland (nicht angrenzend)

Sonstige Informationen

Sie haben Rückfragen oder wünschen eine Besichtigung der Immobilie? Gerne können Sie uns telefonisch unter 02174 -785796 kontaktieren oder per Mail an info@kintscher-immobilien.de. Auch ein Exposé des Objekts senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...

Direktanfrage