Peter Kintscher Immobilien GmbH

Kindheit im Grünen: 1-2Familienhaus mit großem Grundstück in Wermelskirchen-Dabringhausen

Kindheit im Grünen: 1-2Familienhaus mit großem Grundstück in Wermelskirchen-Dabringhausen

42929 Wermelskirchen

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Peter Kintscher
  • Firma
    Peter Kintscher Immobilien GmbH
  • Adresse
    Höhestr. 23
    51399 Burscheid
  • E-Mail Zentrale
    info@kintscher-immobilien.de
  • E-Mail Direkt
    info@kintscher-immobilien.de
  • Tel. Zentrale
    02174-785796
  • Fax
    02174-785798
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    EFH01/09/18
  • Objekttypen
  • Wohnfläche
    155 m²
  • Grundstücksfläche
    1.743 m²
  • Stellplätze
    5
  • Zimmeranzahl
    6
  • Badezimmer
    3
  • Separate WC
    2
  • Terrassen
    1
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Entfernungen
    Grundschule: 3 km
    Realschule: 5 km
    Gymnasium: 6 km
    Einkaufsmöglichkeiten: 2 km
  • Baujahr
    1957
  • Adresse
    42929 Wermelskirchen
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Käuferprovision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    289.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Dusche
  • Gasheizung
  • Keller
  • Separates WC
  • Standardausstattung
  • Tageslichtbad
  • Terrasse
  • Zentralheizung

Objektbeschreibung

Beschreibung

In schöner, ruhiger Lage am Rande der Ortschaft Stumpf liegt dieses farbenfrohe Ein- bis Zweifamilienhaus. Kaum Verkehr aufgrund der Sackgassenlage und dazu ein riesiger Garten machen es zu einem großartigen Ort für Kinder.
Einige Treppenstufen führen von der Straße auf den gepflasterten Weg zum sonnengelben Haus, über eine gemütliche, überdachte Veranda geht es in Innere. Momentan wird das Haus mit zwei Generationen genutzt, aber böte sich auch zur Nutzung als Einfamilienhaus an. Es verfügt in Erd- und Dachgeschoss jeweils über eine große Küche, ein kleines Duschbad, ein geräumiges Schlafzimmer und zwei ineinander übergehende Räume (im Erdgeschoss z.Zt. als Wohn- und Essbereich genutzt, im Dachgeschoss als Wohnzimmer mit abgetrenntem Elternschlafzimmer). Die Treppe ins Kellergeschoss gestaltet sich, wie bei älteren Häusern häufig, recht steil – unten angekommen aber staunt der Besucher: Zwei große Räume mit Tageslicht bieten allerhand Möglichkeiten und werden momentan als Gäste- und Hobbyraum genutzt. Im Keller gibt es ein weiteres, separates WC. Außerdem wurde ein Raum als großes Badezimmer mit Dusche, Badewanne und Waschmaschinenanschluss ausgebaut.
Zwei Abstellräume bieten zudem wertvollen Stauraum – einer praktischerweise mit direktem Ausgang zum Garten. Überhaupt das Grundstück: Mehr als 1.740 m² mit leichter Hanglage lassen das Herz von Naturliebhabern höherschlagen. Ein großer Abenteuer-Spielplatz für Kinder mit alten Obstbäumen, Brombeersträuchern aber auch Rasenfläche zum Toben.

Lage

Das Haus liegt in einer Sackgasse in Stumpf, einer kleinen Dorfschaft von Wermelskirchen, unweit von Dabringhausen. In Stumpf selbst gibt es einige kleinere Fachgeschäfte. Von hier fährt auch die Linie 263 in halbstündlichem bis stündlichem Takt sowohl Richtung Dabringhausen als auch Richtung Wermelskirchen-Innenstadt. Sonderbusse zu Schulbeginn und nach Schulschluss sind ebenfalls eingerichtet.
Das Ortszentrum von Dabringhausen ist nur ca. 3 km entfernt. Hier gibt es alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Banken, Ärzte, ein Freibad sowie eine Grundschule und einen Kindergarten. In nur ca. 10-15 Fahrminuten erreicht man mit dem PKW die nächste Autobahnanschlussstelle der A1 (Burscheid oder Wermelskirchen), Odenthal oder z.B. das Zentrum von Wermelskirchen. Hier finden sich weiterführende Schulen und auch ein Krankenhaus.
Trotz der guten Verkehrsanbindung befindet man sich hier schon im Bergischen Land - Naturnähe mit fast unbegrenzten Möglichkeiten zum Wandern, Fahrradfahren oder Ausflügen zu interessanten Zielen. Hinter der Dorfschaft gibt es einen Wanderweg, der geradewegs ins Eifgental führt.

Ausstattung

Das ursprünglich recht kleine Häuschen (Baujahr ca. 1957) wurde zunächst um einen einstöckigen Anbau gartenseits erweitert. Dieser Anbau wurde 1969 wiederum aufgestockt, um auch im Dachgeschoss mehr Wohnfläche zu schaffen. 1971 folgte dann der Bau der Doppelgarage. Darüber hinaus steht noch eine Einzelgarage zur Verfügung. Diese ist unterkellert und bietet so vom Garten aus zugänglich Stauraum für Rasenmäher & Co.
Das Haus ist an das Kanalnetz angeschlossen. Für das Regenwasser erfolgte 1991 der Einbau einer Entwässerungsanlage (Sickerschacht, Umfunktionierung der alten Grube in einen Revisionsschacht).
Über die letzten Jahre hinweg wurden verschiedene Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen am und im Haus durchgeführt. So wurde 2009 eine neue Gaszentralheizung (Vaillant) eingebaut und im gleichen Zuge auch alle Heizkörper ausgetauscht. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Kunststofffenster, z.T. auch mit Rollläden ausgestattet. Die Bäder sind neutral und hell gefliest, die Böden im Erd- und Dachgeschoss verfügen über einen modernen Laminatboden.

Sonstige Informationen

Sie haben Rückfragen oder wünschen eine Innenbesichtigung der Immobilie? Gerne können Sie uns telefonisch unter 02174 -785796 kontaktieren oder per Mail an info@kintscher-immobilien.de. Auch ein Exposé des Objekts senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...

Direktanfrage